Mehrgenerationen-WG-Gesuch

54 Jahre jung Französin sucht Zimmer in einer weltoffenen, natur und -tierfreundlichen WG

Gesucht werden Mitmenschen, die eine multikulti Vorliebe haben!

Die Anzeige wurde am 07.11.2018 erstellt.
Hallo Berlinerin(en) und Berliner!
Ich werde vor Ende November in Berlin ankommen und suche ziemlich dringend eine Bleibe bei Euch. Übersetzerin von Beruf her, ich arbeite für einen in persönlicher Entwicklung spezialisierten schweizer Verlag als freie Mitarbeiterin. Bin unkompleziert, autonom, weltoffen, eher Vegetarin, ich habe grüne Daumen und grosse Freude, im Garten zu arbeiten; ich fürchte mich nicht vor Unkraut! Ich wohne seit 5 Jahren auf der französischen Insel La Réunion, im indischen Ozean, wo ich auch als Reiseleiterin für deutschsprachigen Kreuzfahrten Touristen gearbeitet habe. Ist aber jetzt Zeit für mich, nach Europa zurückzukommen, und Berlin ist eine Stadt für mich. Bin katzenfreundlich - es gilt für alle Tiere, die menschenfreundlich sind :-), ich mag Kunstaustellungen, Ballet, Oper, Jazz und gute Filme und ich stelle mir ein Wg Leben vor, wo man sich gerne in der Küche trifft, zum Quatschen oder um leckere Gerichte vorbereiten kann - wobei ich mittlerweile Kokosnussgerichtespezialistin geworden bin. Und, warum nicht, ab und zu gemeinsames Ausgehen. Das ganze im vollen Respekt des Privatlebens der anderen Wg Mitglieder. Wenn Ihr mehr über mich erfahren wollt, antworte ich gerne ; wegen der Ferne, können wir uns z.Z. leider nur über Skype, FaceTime oder Zoom.us verabreden ; oder auch What'sApp (Der Ton ist aber Ziemlich schlecht) wobei Zeitverschiebung hier ist +3 Stunden. Noch was - die Miete sollte bitte nicht 500e überschreiten. Na Leute, ich freue mich sehr über eure Nachricht! Mehr über mich auf dem Profi Netzwerk LinkedIn und Viadeo auf Anfrage. Catherine
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Telefon: Senioren WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.
Kategorie: Mehrgenerationenhaus
Schlagwörter: Mehrgenerationenhaus

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.