Senioren-WG-Gesuch

Integration in eine Senioren- oder Plus-WG

Ich plane mein letztes Lebens-Drittel im Kreis modern denkender Senioren

Die Anzeige wurde am 08.10.2018 geändert.
Vor geraumer Zeit hatte ich die nachstehende Anzeige geschaltet.
Die Resonanz war in der Tat enorm; jedoch waren alle Kontakte leider nicht passend.
Heute habe ich mein Gesuch wieder aktiviert und hoffe, dass mein zweiter Anlauf positiver verläuft.
Ich möchte noch einmal betonen, dass der Kauf eines WG-Platzes nicht in Frage kommt.

Servus,
das letzte Wochenende diente dazu, einen neuen Rest-Lebensplan zu entwickeln.
Bis dato hatte ich nie über ein WG-Leben nachgedacht.
Aber nun, nach reiflicher Überlegung könnte ich mir gut vorstellen, dass eine WG die Alternative wäre.
Einige persönliche Daten in Kurzform:
Jahrgang 07.1951
Abitur
Studium
2 abgeschlossene Berufsausbildungen mit Schwerpunkt Mode und Touristik
Sehr umfangreiche Interessen: z.B. Musik, Geschichte, Quantenmechanik u.v.a.m.
Zur Historie:
Seit 1972 verheiratet: 3 Kinder + 10 Enkel
Seit 2013 im Ruhestand
Seit 2016 Witwer
Wenige Wochen nach unserer Rubinhochzeit kam es bei meiner Frau zu einem spontanen Hirnaneurysma.
In dieser Sekunde fiel meine Frau in einen komatösen Zustand.
Ich holte sie zu mir und die Pflege bzw. Qual dauerte drei Jahre.
In 6.2016 nahm der Leidensweg ein Ende.
Ich habe die Trauer mit all ihren Begleiterscheinungen bis heute nicht einmal zu 1% verarbeitet.
Ein neues Domizil - in einer Alters-WG - könnte evtl. einen Teil zur Trauerverarbeitung beitragen.
Wie und wo stelle ich mir mein WG-Leben vor:
Ich habe diverse Bundesländer angegeben, wobei auch Inseln in der Nord- und Ostsee von Interesse sind.
Das Geschlecht spielt keine Rolle - also sämtliche Konstellationen.
Wie stelle ich mir meine Mitstreiter vor:
Es sollen Menschen mit Niveau sein, die im Kopf jung geblieben sind.
Wie mein Jahrgang verrät, bin ich ein alter (junger) 68er, der die interessanten, spannenden 60er Jahre erlebt und mit gestaltet hat.
Da ich mich im Ruhestand befinde und ungebunden bin, setze ich mir kein Zeitfenster.
Es muss ganz einfach passen!
So, nun hoffe ich auf viele Zuschriften oder Angebote!


> Jürgen
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Telefon: Senioren WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.