Plus-WG-Gesuch

Die Suche nach WG-Leben - Traum o. Albtraum ??!!!

Gemeinschaftsleben aus Überzeugung - nicht (nur)als Kostenersparnis !

Die Anzeige wurde am 13.11.2018 geändert.
Weiter wie bisher - oder doch lieber in Gemeinschaft ?
Aber nicht erst in 50 Jahren ...

BITTE lesen Sie den Text sehr genau !
Von Träumern u. Traumtänzern hatte ich in der Vergangenheit genug!

Suche 3-4 lebenserfahrene-/frohe, undogmatische, warmherzige Frauen, die wie ich,
w 64 J. jung auch nicht mehr allein leben möchten.
Die nicht im Alleinsein versinken wollen, sondern versuchen sich so nachhaltig u. freudvoll zu nähren. Sich bei Bedarf gegenseitig Stütze und Hilfestellung geben, dabei einen guten Umgangston pflegen.

Wir sollten gemeinsam ein Haus mit kl. Garten bewohnen, in dem jede ihren Rückzug findet, doch Wohn-/Esszimmer u. Küche den Lebensmittelpunkt darstellen - und im Keller richten wir uns einen Fitnessraum ein.
Abends dann vielleicht ein Glas Wein am Kamin ...
Es sollte ein NR-Haus ohne Haustiere werden, indem ein herzliches miteinander gelebt wird, ebenso eine gute Balance aus Nähe und Distanz.

Der 2. Aspekt einer WG (gerade in unserer heutigen Zeit) bedeutet mehr Sicherheit!!
Das passende Haus und der neue Standort müssen noch gesucht werden.
D.h., Sie sollten nicht am jetzigen Standort kleben - sondern flexibel sein!!!
Nun freue ich mich, nette Mitbewohnerinnen kennen zu lernen, die wirkliches Interesse haben.
(Zuschriften bitte mit Festnetz-Nr., ich habe kein Handy)

(Sorry, habe in den letzten Wochen/Monaten mit WG-Interessentinnen so viel negative Erfahrungen sammeln müssen, möchte also nochmals ausdrücklich drum bitten, dass sich nur Frauen melden, die wirklich WISSEN, WAS SIE WOLLEN und den Anstand besitzen, wenn ich eine Mailanfrage beantworte, wenigstens einen kurzer Bescheid zurück geben. Man kann doch kurz zum Hörer greifen (das ist doch wohl das mindeste) , wenn es sich erledigt hat.
"Dieses ungehörige Benehmen in unserer heutigen Gesellschaft
ist ja widerlich !!!
So, jetzt auf zum nächsten Schritt ... ich freue mich.

Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.