Plus-WG-Gesuch

Lebe lieber ungewöhnlich - interessierte Mitstreiter gesucht

gemeinsam leben und arbeiten mit dem Schwerpunkt "Hund"

Die Anzeige wurde am 04.03.2019 erstellt.
Ein etwas anderes Wohn- und Arbeitsprojekt ist in Planung und sucht interessierte und motivierte Mitstreiter.

Das Angebot richtet sich an diejenigen unter euch, die zum Einen Lust auf ein gemeinsames Hof-/Landleben haben, sich zum Teil darüber auch selbst versorgen möchten, und zum Anderen daran interessiert sind, sich beruflich (teil) selbständig etwas aufzubauen im Bereich mit Hunden.

Das Arbeitsprojekt:
- Hundereisen und Events (Wanderungen, Besichtigungen, verschiedene Länder entdecken, Camping, Abenteuer, Urlaub mit Training, etc)
- Hundepension (nicht zu riesig, sich lieber individuell drum kümmern können, für bis zu 10/12 Hunde)
- Hundeschule (von Welpenkursen über Junghundetraining, Beschäftigungskurse wie auch Einzelunterricht)
- Ernährungsberatung und Kaufberatung
- Tierheilpraxis

Weitere Möglichkeiten, falls Interesse besteht:
- kleiner Hof/Barfladen
- Hunde Friseur
- selbstgemachte Leinen und Halsbänder
- alles, was euch sonst noch einfällt, muss auch nicht zwangsläufig was mit Hunden zu tun haben, vielleicht möchte ja jemand Yoga Kurse oder sonstige Seminare geben oder etwas völlig anderes machen

Es muss nicht jeder alles machen, wichtig wäre, dass jeder in der Hundepension und Hundeschule mitarbeiten kann, alles andere nach individuellen Wünschen und Vorstellungen.

Das hört sich erstmal viel an, da aber das Meiste nur zu bestimmten Zeiten stattfindet, wird es das, auf jeden Fall vorerst, nicht sein, da wir mit jedem einzelnen Projekt bei 0 anfangen und uns nach und nach hocharbeiten. Auch kann nicht alles gleichzeitig starten, da sich erst die entsprechenden Fachkompetenzen angeeignet werden müssen. So sollte jedem klar sein, dass dies vorerst nur ein kleiner Nebenerwerb sein wird, der sich dann im Laufe der Zeit ausweiten wird. Die Lebenshaltungskosten müssen also erstmal anderweitig gesichert sein. Langfristig gesehen stelle ich mir schon vor, dass wir irgendwann davon leben können.

Das Wohnprojekt:
- Gemeinsamer Aufbau, Umbau, etc
- Tierhaltung (z.B. Schafe, Ziegen, Hühner, Gänse)
- Obst und Gemüseanbau, so teilweise Selbstversorgung
- Gemeinschaftsräume wie auch individueller Platz zum zurückziehen
- Wellness Bereich mit Pool, Whirlpool, Sauna,...
- Garten gemütlich einrichten mit z.B. Grill- die Feuerstelle, Relaxzone für den Sommer, evtl Teich und Spielplatz und was uns sonst noch Schönes einfällt
- Platz für Veranstaltungen
- Möglichkeiten, sich künstlerisch auszutoben
- was sonst noch so gebraucht wird, jeder darf hier individuelle Wünsche mit einbringen

Wer?
Ich wünsche mir ein Team aus 4 Personen. Warum gerade 4? Weil ich denke, dass das eine passende Anzahl ist. So ist immer noch jemand vor Ort für Hundeschule und Pension, wenn 1-2 Leute eine Reise durchführen oder mal wer in Urlaub ist, ein freies Wochenende braucht oder auch krank ist. Da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass mal frei haben in so einer Selbständigkeit ziemlich auf der Strecke bleibt, es aber wichtig ist, dass jeder die Möglichkeit dazu hat,wenn er sie möchte oder braucht, denke ich, dass so allen geholfen ist.

Ich selbst bin 36 und weiblich. Welchen Geschlechts du bist, ist mir egal, ich strebe aber ein Alter zwischen Mitte 20 und Mitte 40 an, sodass wir uns alle gut verstehen und unseren Traum noch lange ausleben können. Du hast eine/n Freund/Freundin/Mann/Frau? Das ist natürlich gar kein Problem, der Hof soll ausreichend Platz für eine entsprechende Personenzahl bieten. Du hast (ein) Kind/Kinder? Auch das ist kein Hindernis.

Schön wäre es, wenn schon in irgendeiner Form Vorerfahrungen vorhanden sind, aber es ist nicht nötig, dass du bereits ein "Profi" bist. Wir wollen zusammen lernen und uns weiterentwickeln und so zu einem tollen Expertenteam heranwachsen mit der Zeit. Dazu gehört, dass du die Möglichkeit hast, dir die Hundetrainer Ausbildung zu finanzieren und bei Wunsch weitere Fortbildung.

Ich wünsche mir Mitstreiter, die sowohl Lust auf ein geselliges miteinander leben haben, wie auch engagiert sind und beruflich was erreichen wollen. Bitte keine Eintagsfliegen, denen gerade mal in den Kopf kommt, dass das ja vielleicht ganz witzig sein könnte und dann nach kurzer Zeit keine Lust mehr haben.

Wo?
Da ich ein Nordlicht bin, möchte ich das in gewisser Weise auch bleiben, sprich, das Projekt soll im oberen Bereich von Deutschland (Schleswig Holstein, Mecklenburg Vorpommern oder Niedersachsen) angesiedelt werden. Mein Traum wäre etwas in der Nähe der Ostsee, aber es gibt auch viele andere schöne Ecken um sich das zu realisieren. Du solltest also flexibel und nicht ortsgebunden sein. Auf die Suche nach einem geeigneten Objekt machen wir uns dann gemeinsam.

Finanzierung und Zeitpunkt:
Um es langfristig halten zu können, sollte ein entsprechender Hof gekauft werden. Hier haben wir verschiedene Möglichkeiten, dieses zu realisieren. Zum Beispiel käme ein Mietkauf infrage, ein gemeinsamer Kauf (evtl auch durch Genossenschaft), oder ein Teil des kauft was und die anderen mieten sich ein,... das müsste man dann ganz in Ruhe sehen, je nachdem wie die finanziellen Möglichkeiten der Einzelnen sind. Du kannst dich also auf jeden Fall auch melden, wenn du nicht die Möglichkeiten hast, dich am Kauf zu beteiligen. Ziel ist es generell, gemeinsam zu übersichtlichen Kosten zu leben.

Wann das Projekt realisiert werden kann, richtet sich also entsprechend nach den finanziellen Möglichkeiten und wann sich das entsprechende Objekt findet. Grob stelle ich mir vor, zwischen Herbst diesen Jahres und Frühjahr nächsten Jahres.

Habe ich dein/euer Interesse geweckt? Dann freue ich mich über aussagekräftige Anfragen :-)
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.