Mehrgenerationen-WG-Gesuch

Wohnen mit Kind - plus-minus 50

rund, eckig, bunt, gerade

Die Anzeige wurde am 02.02.2019 erstellt.
Ich suche ein Zimmer und ein Zimmer sucht mich- so ähnlich vermute ich es.
Es gibt nur wenige Eckpfeiler, welche mir von Bedeutung sind.
Das Zimmer sollte maximal 600 Euro kosten, in Mitte, Kreuzberg, Neukölln, Prenzlauer Berg beheimatet sein...
Und !Tada! seine Pforten, an zwei Wochen+ im Monat für mein wunderbares Menschenkind/Sohn (1, 2 ,3 ,4 Jahre!) offen halten.
Dies wären die Kriterien zum Zimmer.

Zu mir:
Im Zusammenleben und generell im Sein bin ich sehr unbefangen.
Eher mit einer überraschten, toleranten und positiv verblüfften Grundhaltung.
Meine WG Erfahrungen und das Leben haben mir gezeigt, wie divers Menschen leben, lieben und sind.
Wenn A nicht mit B leben kann, lebt er mit C und eben lieber nicht mit B.
So wohnte ich in verschiedenen Konstellationen und Phasen mit A, B und auch C :) und fand es toll und bereichernd.
Bedacht, leichtfüßig, nerdy oder klar strukturiert und ernst- das Leben ist hoch und etwas tiefer.

AllerTage.
Mein Tag besteht aus ruhigen und bewegten Dingen in dem Wuseldusel der Stadt.
Aus meiner Tätigkeit im sozialen Bereich, meiner Bildung im Bereich Therapie, meinem Sohn, Freundschaften, Büchern, Schreiben, Körperarbeit, Yoga und auch Kunst in all Ihren Farben.


Begegnung in der WG.
Es passt gut, wenn irgendeiner in der Mischung ein wenig gesettled ist. Das mag ich sehr. Je nach Größe der WG gibt es dort meist Irgendwen - manchmal auch die Blumen auf dem Fensterbrett:)
Es ist eine Mischung aus Verantwortung für sich und sein Leben, für Andere, "Groß" und "Klein".
Beisammensein finde ich schön und gut. Rücksicht selbstverständlich, genau wie interessiertes Aufeinandertreffen. Unterhaltung/Austausch ist oft ein Schlüssel für ein gutes Miteinander.

Am Ende ist es dann meist ganz leicht: Man begegnet sich, plauscht, schaut wie es passt.

Ich bin kooperativ, zahlungspünktlich, unkonventionell.

Über Zuschriften und Fragen,freue ich mich sehr.
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.
Kategorie: Mehrgenerationenhaus
Schlagwörter: Mehrgenerationenhaus

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.