Plus-WG-Gesuch

Leben in der Gemeinschaft

Miteinander anstatt alleine

Die Anzeige wurde am 21.01.2019 erstellt.
Mitbewohner Raum Landshut

Hallo aus dem Trubel der Münchner City.

ich lebe momentan mit 60 Jahren in einem Mehrgenerationshaus, das privat geleitet wird. Mitten in der Münchner Stadt mit ihrem Trubel und seiner Lautstärke.

Habe nicht nur den Wunsch nach ländlicher Ruhe, nachdem vor kurzem unser Vermieter gestorben ist, wünscht die Erbengemeinschaft das Haus zu veräußern.

Das bedeutet ab Herbst 2019 oder spätestens Frühjahr 2020 müssen die Bewohner ausziehen.

Da ich die Einzige mit dem Wunsch, München zu verlassen, bin, wird sich unsere nette Wohngemeinschaft auflösen.

Ich habe also jahrelange WG Erfahrung und sondern schätze die Gemeinschaft mit anderen Menschen.

Brauche aber auch meinen privaten, intimen Rückzugsort.

Und so möchte ich nicht nur in meine ehemalige Heimat Landshut oder der näheren Umgebung zurück kehren.

Sondern kann mir durchaus vorstellen, wieder mit zwei netten Damen im gleichen Alter und auf Augenhöhe, eine neue Wohngemeinschaft zu gründen.

Gemeinsam zu leben bedeutet aber auch, sich gegenseitig zu unterstützen, gerne gemeinsame Unternehmungen, aber auch eine Möglichkeit des privaten Rückzuges.

Also gerade bei den steigenden und oft unerschwinglich mieten den bieten Anreiz, ab einem gewissen Alter mehr Unterstützung

Natürlich bedeutet es auch eine sehr viel gegenseitige Toleranz und Achtsamkeit.

Die Fähigkeit, Kritik sowohl zum äußern, als auch zum anzunehmen.

Natürlich gibt es existenzielle Bedürfnisse und Sichtweisen, die nicht berhandelbar sibd.

Bei mir ist das Sauberkeit, Ordnung und ein gewisses Niveau, sowie eine gewisse Bildung.

Ich bevorzuge Menschen auf Augenhöhe.

Zudem sind größere Objekte erschwinglicher als Single Wohnungen und haben zudem den Vorteil der Kostenteilung.

Es muss niemand, wie ich sozial oder politisch aktiv sein.
Oder kreativ, sowie gerne in der Natur.

Zeit, die mir meine Rente, nach langen Jahren Arbeit einer großen Münchner Firma, nun ermöglicht.

Mein verstorbener Mann brachte vor 2 jahren einen kleinen Hund aus Spanien mit.
Der sehr lieb, ruhig und total verträglich ist.

Und es ist für mich selbstverständlich, dass meine kleine Fellnase bei mir bleibt.

Wer also gerne den Schritt mit mir wagen möchte, und im Raum Landshut- Erding eine gemeinsame Wohnung suchen und darin eine WG gründenbmöchte, oder bereits eine Solche gewohnt und eine nette Mitbewohnerin sucht, möchte sich gerne bei mir melden.

Tamara Müller
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.

Die Erstellung dieser Seite ging extrem schnell. >>> Weiter auf Facebook ... <<<