Mehrgenerationen-WG-Gesuch

Autodidaktischer Kunstmaler und Frührentner sucht bezahlbare Wohnung in Mehrgenerationenprojekt oder Hausgemeinschaft

Die Anzeige wurde am 04.12.2018 geändert.
Hallo und Guten tag,

ich heiße Vittorio Galeotti. Ich bin seit einigen Jahren frühberentet (leichte Gehbehinderung aufgrund eines Unfalls) und war von Beruf Krankenpfleger. Neben meinem Beruf habe ich mich der Malerei gewidmet (saubere Arbeitsweise) und heute erst recht. Hin und wieder stelle ich auch aus.
Liebe die Natur, kulturell interessiert und weiß aber auch die Nähe einer Stadt zu schätzen
Möchte meine Situation verändern, da ich schon länger alleine lebe, doch ich suche keine reine WG, sondern eine Hausgemeinschaft / Mehrgenerationshaus, wo man eine Wohnung mieten kann. Meine Rente ist bescheiden, dafür gesichert, so das ich eine Miete von 450 bis 500 Euro warm kein Problem darstellt. Zusätzlich verfüge ich über einen finanzielles Polster.
Komme ursprünglich aus Italien (Ligurien) und bin in Deutschland aufgewachsen. Da ich auch im Breisgau gelebt habe, würde ich diese Region bevorzugen, speziell die Nähe zum Rheintal bei Freiburg bis Baden Baden. Zur Zeit lebe ich in der Nähe von Baden Baden.
Ich bin trotz meiner Behinderung völlig selbstständig und führe einen relativ guten und sauberen Haushalt. Bin umgänglich und hilfsbereit, was meine jetzigen Mieter, die mich ungern ziehen lassen, bestätigen würden.
Sie können mich unter meinen Namen..Vittorio Galeotti...in Facebook finden und etwas mehr über mich erfahren. Natürlich würde ich mich über jeden Anruf freuen, egal wie es ausgehen würde. Ich hoffe auf diesem Wege etwas mehr Lebensqualität zu finden und das ich mit meiner Person etwas in einer Hausgemeinschaft beitragen kann. Ich danke Ihnen für Ihre Zeit. Tschüß und Arrivederci.

Gruß Galeotti
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Telefon: Senioren WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.