Wohnen für Hilfe-Angebot in Lutherstadt Eisleben (PLZ: 06295):

Günstiges Wohnen gegen Mithilfe in ehemaliger Zuckerfabrik

Die Anzeige wurde am 16.03.2019 geändert.
Hallo an die (männlichen) Suchenden. Frauen sind ansich ebenfalls denkbar, allerdings schwebt dem Hausbesitzer und natürlich auch Mitbewohner vor, dass es einige Arbeiten gibt, die dem Biss, der Härte und der Kraft eines Mannes entsprechen müssten...

Geboten wird ein außergewöhnlicher Wohn- und Lebensraum in der Lutherstadt Eisleben.
Das Objekt befindet sich im Ortsteil Osterhausen, es ist demnach ruhig und beschaulich hier. Der letzte Supermarkt, Bäcker und Zahnarzt haben leider mittlerweile geschlossen.
Ein Auto, oder zumindest ein Führerschein ist unabdingbar.

Das Haus ist das ehemalige Wohnhaus der Herren Direktoren ;-). Viel Platz, historische (teilweise – eigentlich alle - aufzuarbeitende!) Türen, oller Keller, einige Bäder und Küchen. Alles keine gehobene Ausstattung, geheizt wird mit Öfen und Heizungen per "Küchenhexe" mit Wasserkreislauf und angeschlossenen Heizkörpern. Warm wird es nur, wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt.

Zur Verfügung stehen 2 bis 3 Zimmer und ein eigenes Bad. Küchen gibt es hier 2 (eine weitere kleine Küche befindet sich noch im Aufbau). Insgesamt sind fast alle weiteren Bereiche gemeinsam nutzbar, wie z.B. der kleine Wintergarten, den wir in wärmeren Zeiten sehr gerne zum gemeinsamen Essen nutzen. Draußen gibt es noch einen überdachten Bereich mit BBQ-Grill und Sitzplätzen am (vernachlässigten!) Teich ;-)

Das gesamte Grundstück hat rund 20.000 qm, wobei der Großteil Gewerbefläche ist. Es gibt noch eine alte Gewerbehalle, die als Lagerplatz bzw. Garage genutzt wird.
Eine kleine Werkstatt ist dort integriert, die wieder hergerichtet werden muss.

Mehrere Schuppen und Auslauf bieten Hühnern, Enten, Wachteln und Kaninchen Platz. Momentan sind Berta und Herta da, die uns täglich ihre Eier schenken. Diese beiden Hühner beschütze ich mit meinem Leben, sie werden NICHT geschlachtet ;-)
Es ist kurzfristig reichlich Tierzuwachs zu erwarten und das bedeutet ebenfalls Arbeit.
Arbeit, die Du mit zu erbringen hättest. Wir sind einerseits sehr fleißig, aber können auch oft genug Fünfe gerade sein lassen.

Wir bieten eine kleine, nette, undogmatische, freundliche, hilfsbereite, ehrliche und humorvolle Umgebung mit sehr kostengünstigem Wohnen gegen Mithilfe für alles, was hier ansteht. Es kommt ja uns allen zugute und ist sicherlich keine Ausbeutung oder ähnliches.
Wir streben die Selbstversorgung an. Das beginnt beim Gärtnern und geht weiter über die tierische Versorgung, bis hin zum Bau eines Biomeilers, damit es insgesamt angenehmer wird. Platz ohne Ende, Ideen ohne Ende und für die Umsetzung brauchen wir Dich.

An Kosten sind zu tragen: der eigene Stromverbrauch, evtl. Telefon/Internet etc. Also gute 150,00€ mtl., sowie Beitrag für Lebensmittel (eben für Dinge, die momentan noch einzukaufen sind).

Beim Renovieren der Zimmer oder des Bades sind wir gerne behilflich, aber die Materialkosten sind von Dir aufzubringen.

Vergessen zu sagen: wir, das sind ein Mann und eine Frau (ich), jeweils 56 Jahre alt. Mein Haustier ist eine 9 jährige Hündin, die lieb und sehr sanftmütig ist.
Du darfst gerne ein Haustier mitbringen, es sollte jedoch für alle passen.
In der Regel koche und backe ich für uns alle (meistens sogar mit Leidenschaft *grins*), es darf aber auch gerne mitgeschnippelt werden, oder Du stellst uns Dein leggaaah Essen vor die Nase... alles ist hier möglich.

Rauchen möglich, jedoch bitte draußen. Alkohol nur in Maßen z.B. mal ein Bierchen beim Grillen und Drogen haben hier keinen Platz.

So, nun freuen wir uns auf ernstgemeinte Zuschriften.

Bitte im SPAM-Ordner nach Emails schauen, denn in der Regel landen die Antworten auf Zuschriften dort (wir antworten tatsächlich jedem!)

Viele Grüße, Bea

Nachtrag: auch wenn es sich nach viel, viel Arbeit anhört und deshalb den Einen oder Anderen abschrecken mag... nein, es liegt an Jedem selbst, wie weit er sich einbringen möchte. Grundsätzlich ist aber dennoch kein Wohnen für Umsonst inseriert. Ein wenig Mitarbeit ist schon zu erwarten, oder?
Noch einmal: Obst und Gemüse aus dem Garten fällt nicht von allein auf den Teller *lach*
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.
Kategorie: Wohnen für Hilfe
Schlagwörter: Wohnen für Hilfe

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.