Plus-WG-Angebot in Oslo (PLZ: 0025):

(Ferien) Haus in Norwegen ganzjährig mieten als Frauen-WG

Die Anzeige wurde am 12.01.2019 geändert.
Ein herzliches Hallo,

an alle weiblichen Norwegen-Fan's...

Welche Frauen zwischen 50 und 60 Jahren haben Interesse darann in Norwegen Nahe Oslo, ein (Ferien)Haus ganzjährig gemeinsam mit mir zu mieten!?

Ich habe festgestellt, dass es wesentlich günstiger ist in Norwegen ein Haus zu mieten als eine Wohnug. Und wer vor hat, öfter oder länger (mehrere Monate am Stück) im Jahr Urlaub in Norwegen zu machen, kommt viel günstiger dabei weg, wenn er ganzjährig etwas mietet. Dazu kommt der Vorteil, dass man jeder Zeit los fahren/fliegen kann, wenn man eine Auszeit braucht!
OHNE lange nach einer schönen und preislich passenden Unterkunft zu suchen....

Und man ist Zeitlich nicht eingeschränkt, kann so lange bleiben wie man möchte!

Das Haus ganzjährig zu bewohnen um zu gucken ob eine Auswanderung in frage kommt wäre auch eine Option.

Wir würden das Haus + Grundstück möglichst Nahe eines See's oder Flussen, als gleichwertige WG Mitglieder mit gleichen Rechten und Pflichten mieten und uns die Kosten teilen. NK Anteilig je nachdem wie lange jeder von uns pro Jahr im Haus wohnt – muss man dann sehen, wenn es soweit ist !

Bin für Umsätzumgsvorschläge und Informationen offen und würde mich sehr freuen wenn sich ein, zwei oder drei Naturverbundene, Tierliebe, Nichtrauchende Damen bei mir melden um über eine WG-Gründung zu sprechen...

Herzliche Grüße aus Niedersachen
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.