Mehrgenerationen-WG-Angebot in Oiste (PLZ: 27337):

Wohnen im Haus der Vielfalt - Oiste 5

Die Anzeige wurde am 03.06.2018 erstellt.
Hallo, guten Tag aus Oiste!

Wir betreiben „Haus der Vielfalt“ gemeinschaftlich und ehrenamtlich mit vielen HelferInnen, die aus dem Ort, der Nachbarschaft und der weiteren Ferne kommen.
Gäste- und Ferienzimmer, sozialpädagogische Dienstleistungen, einen Klang- und Erlebnisgarten und vieles mehr rund um Küche, Kreativität und Kräuter stehen auf unserem Programm.
Zur Zeit leben Heiner (75), Steffi (56) und Katharina (50) regelmäßig im Haus. Lello (Hund), Maja und Zico (Katzen) sind unsere vierbeinigen Mitbewohner. Dazu kommen Tageskinder und an den Wochenenden Ellmar (56) und seine Kinder (12/ 17)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten bei uns mit zu machen und zu wohnen:
Urlaub gegen Hand
Wohnen gegen Mitarbeit
oder aber auch:
Gästezimmer für Durchreisende und UrlauberInnen ...
Alles ist verhandelbar und fast immer – nach Absprache möglich

Wir wünschen uns:
eher gemeinschaftliches Wohnen als konsequentes Abrechnen der Stunden
ca. 15 - 20 Stunden wöchentliche Mitarbeit oder 350 € (monatl.) Miete /NK
Einbringen in die Hausgemeinschaft / Dorfgemeinschaft, Pflege von Haus und Garten
Übernahme von hauswirtschaftlichen und handwerklichen Tätigkeiten

Wir bieten:
Möblierte Zimmer und Mitnutzung aller gemeinschaftl. Räume im Haus (auch eigene Möbel möglich und mehr als ein Zimmer - alles ist abzusprechen)
Verpflegung, gemeinschaftl. Leben, dörfl. Ambiente, Hausgemeinschaft

Viele Grüße, Katharina
Unterstützen Sie plusWGs.de
freiwillig mit einem Betrag Ihrer Wahl ...

plusWGs.de/spenden

Kontakt
Telefon: Senioren WG

Nachricht senden:
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
E-Mail-
Wiederholung:
Telefon (freiwillig):
Handy (freiwillig):
Nachricht:
ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung
ich möchte den monatlichen Newsletter mit neuen Angeboten und Gesuchen empfangen.
(Auf der nächsten Seite können Sie die gewünschten Bundesländer auswählen.)
Um Ihre E-Mailadresse auf Richtigkeit zu prüfen bekommen Sie einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Erst, wenn Sie diesen Link öffnen, wird dem Inserenten eine E-Mail mit ihrer Kontaktanfrage zugesendet.
Sollten Sie mit Ihrer E-Mailadresse bereits erfolgreich eine Kontaktanfrage verschickt haben, müssen Sie Ihre Adresse nicht mehr bestätigen.
Kategorie: Mehrgenerationenhaus
Schlagwörter: Mehrgenerationenhaus

Sind Sie der Anzeigen-Inserent und wollen Sie Ihre Anzeige ändern oder löschen?
Dann klicken Sie hier.